Physikalische Therapien - natürliche Maßnahmen

Phys kommt aus den griechischem und heißt soviel wie Natur. Somit beruht die physikalische Therapie auf natürlichen Maßnahmen.

Dabei gibt es einen aktiven Zweig, die Krankengymnastik, die Bewegungstherapie sowie die Atemtherapie. Hier muss der Patient seinen eigenen, wichtigen Betrag leisten.

Der passive Teil beinhaltet die Balneotherapie, die Massagen, die Elektrotherapie und Wärme-/Kälteanwendungen.

Unter Berücksichtigung des Alters und des Gesundheitszustandes des Patienten werden die Therapiemaßnahmen darauf ausgerichtet, Schmerzen zu bekämpfen, die Funktionen des Bewegungsapparates zu verbessern und zu erhalten.

Unsere ausgebildeten Therapeuten sorgen dafür, dass das Wellness im Willehad Ihnen darüberhinaus im Bereich Physikalische Therapien einiges zu bieten hat, Babyschwimmen, Bobath für Erwachsene, die Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF), Spiegeltherapie, und die Dorn-Breuß-Therapie ergänzen zurzeit unser Angebot.